Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Bestnote für Eethuis Edwart

Flandrisches TagebuchPosted by Redaktion Thu, June 11, 2009 13:43:58
Wohltuend hebt sich im Eethuis Edwart in de Haan an der belgischen Nordseeküste schon die Atmosphäre von der in anderen Restaurants am Platz ab. Es liegt zwar "nur" an der zweispurigen Einbahnstraße, die Oostende mit Zeebrugge verbindet, gegenüber der (übrigens denkmalgeschützten) Straßenbahnhaltestelle, aber das Interieur bezaubert allein beim Hingucken.
Kleine intime Stimmung, 7 Tischgruppen, 28 Plätze, sorgfältig zubereitete und servierte Speisen - man ist sich auf den ersten Blick sicher, selbst wenn der Fisch tiefgefroren war (wo bekommt man heute schon noch fangfrischen Fisch??), dann war er von Hand und mit einem innigen Seufzer tiefgefroren.

Der Link dahin: www.edwart.be/

Die Chambres d'hôte sehen auf der Website nicht schlecht aus, zumindest scheinen sie sehr sorgfältig ausgestattet.