Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Barocke Gartenlust

Neu auf kulturer.bePosted by Redaktion Fri, May 01, 2009 23:38:45
Unter den Gärten Europas befindet sich in Valsanzibio nahe der italienischen Kunstmetropole Padua ein Juwel, das ab 1669 durch den Procurator Barberigo unmittelbar vor seiner Villa angelegt wurde. Der Garten überrascht sowohl durch seine Metaphorik als auch durch die Vielfalt seiner 33 Wasserspiele.

Unter ihnen befindet sich auch eine typisch barocke Lustbarkeit, die dem Vernehmen nach auch im Bruchsaler Garten zum unendlichen Ergötzen der Hofgesellschaft beitrug: Näherte man sich sorglos einer schattigen Steinbank, um sich auszuruhne, sah man sich unversehens von den unsichtbar eingebauten Springbrunnen völlig durchnässt.

Landeskunde online berichtet in Bild und Film davon:
Geschichte > Barock > Gartenkunst > Valsanzibio

Das (ehemalige) Hauptportal im Stil einer venezianischen Palastfassade