Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Dem Besten

AlltagssplitterPosted by Redaktion Mon, April 13, 2009 12:37:36
Nein, es ist kein selbst zugeschriebener Award, der hier vergeben wurde, es ist ein Stück Archäologie des Alltags im eigenen Garten.

In den frühen 1950er Jahren war es üblich, den Bauschutt im eigenen Garten zu vergraben, um ihn los zu werden.

In den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts war es dann üblich, sich zu ärgern, dass man mit jedem Spatenstich wieder auf diesen Bauschutt stieß. Unter anderem aber geriet auch ein Stück ans Tageslicht, dass sich bei näherem Hinsehen als eine Plakette entpuppte. Vorne drauf: Dem besten Radfahrer. Hinten leider nichts, auf dem Rot keine weiteren Schriftzüge.

Nur: Das Stück ist keine einfache Blechmedaille, die man sich ans Fahrrad heftete. Es ist eine eiserne Plakette, 7,9 cm im Durchmesser, 7 mm dick, 320 g schwer. Wer trägt schon freiwillig & gerne über ein halbes Pfund Eisen spazieren.

Hinweise über Auszeichnungen für Radfahrer um 1950/51 in Heidelbergs Stadtteil Kirchheim nimmt die Redaktion entgegen.