Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Durbacher Kochberg Spätburgunder Rotwein

Badisches WeintagebuchPosted by Redaktion Sun, March 01, 2009 23:30:11
Ein Wein aus der Winzergenossenschaft Durbach in der Ortenau.
Der Durbacher Kochberg ist unter Kennern bekannt als gute Lage, die einen hervorragenden Wein bringt. Geradezu berüchtigt gut sind Riesling-Sorten (hier als Klingelberger bekannt) und Spätburgunder.
Wir tranken einen Spätburgunder Rotwein, Qualitätswein, wie der Bermatinger ein Jahrgang 1998. Auch er vor allem wegen seines Alters gegriffen, und vor allem, um einen Vergleich zum Bermatinger Leopoldsberg desselben Jahrgangs zu haben.
Während allerdings der Bermatinger Leopoldsberg sich in der Geschmackfsülle seines reifen Alters sonnte, behält der Durbacher seine spitzige Eleganz und seinen fruchtigen Geschmack auch noch nach 10 Lagerjahren bei.



Die Säure ist bei diesem Wein noch nicht restlos abgebaut, der Wein behält seine dunkel kirschrote Farbe und immer noch seine feine Note, aus der man die rote Spätburgundertraube deutlich herausschmeckt.
Auch diese Flasche konnte ruhige Lagerung im Ziegelbodenkeller genießen, auch sie profitiert zweifellos vom Alkoholgehalt von 13 Vol-%.
Weine dieses Jahrgangs könnten ohne weiteres noch 1 - 3 Jahre gelagert werden.