Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Heimatschutz - Denkmalschutz 1925 - 2009

100 Jahre Badische HeimatPosted by Redaktion Wed, January 14, 2009 11:07:54
Jeder Tourist, der heute das liebliche, das romantische, das zauberhafte Neckartal zwischen Heidelberg und Heilbronn befährt, rühmt das Zusammenspiel von Fluss- und Gebirgslandschaft. In den 1920er Jahren allerdings sah die Badische Heimat Kultur und Landschaft in aktuer Gefahr, da der Neckar ab Heidelberg flussaufwärts zur Schiffahrtsstraße ausgebaut und kanalisiert werden sollte. In diesem Zusammenhang wurde allerdings eine nicht unberechtigte Forderung erhoben:

"Gemeindeutscher Art ist endlich auch [...] das Heimatschutzproblem. Es ist vom Reiche zu fordern, dass nicht zufällig von Fall zu Fall, sondern planmäßig entschieden werde, welche Landschaften und Flüsse Deutschlands der im Ganzen unvermeidlichen Industrialisierung und Mechanisierung mit ihrem beklagenswerten und segensreichen Folgen zu überantworten seien, welche andere in einer gewissen Unberührtheit erhalten bleiben sollen, als Stätten der Erholung, des Sports und des Naturgenusses....." (Mein Heimatland 12, 1925, S. 36)

Wir ersetzen "Heimatschutz" durch "Denkmalschutz", "Reich" durch "Landesregierung" und formulieren zeitgemäß um. Heraus kommt die Forderung, dass der Denkmalschutz in Baden-Württemberg wieder die Leit-Kompetenz erhält, die ihm eine unselige Verwaltungsreform genommen hat. Am Ende muss stehen: "Wir können alles - auch Denkmalschutz!"

Themenzusammenhang: Denkmalschutz- eines der Schwerpunktthemen der Badischen Heimat 2009

Aus dem Test-Blog zum 5.1.09